Coffee City Copenhagen


 

Städtetrip im Spätsommer mit der besten Freundin nach Copenhagen.

Was Städtetrips angeht bin ich ein ziemlicher Schnäppchenjäger (das einzige Thema das mich zum deutschen Sparfuchs werden lässt). Für 3 Tage haben wir inklusive Flug 120€ bezahlt (ohne Verpflegung). Übernachtet haben wir in einem internationalen Hostel "Globalhagen Hostel", das nur von Freiwilligen betrieben wird. So haben wir beispielsweise unseren Zimmerschlüssel von einer Kanadierin erhalten, die für ein paar Wochen in die Stadt gereist ist. Die Erlöse der Gäste gehen an die NGO Mellemfolkeligt Samvirke Action Aid.

Schon auf dem Weg vom Flughafen waren wir von der friedlich-freundlichen Atmosphäre beeindruckt. Auf den Straßen sieht man unzählige junge Familien, Kinderwagen oder Babboe-Fahrradanhänger geschoben von glücklichen Eltern. Die Menschen wirken so ausgeglichen und zufrieden - wirklich toll!

 

Unser Hostel lag direkt am "Sortedams So" - einem der Seen. Eine wirklich märchenhafte Atmosphäre durch die malerische Kulisse von wunderschönen Häuserreihen, Schwänen und Ufercafés. 

 

An Cafés fehlt es Copenhagen generell nicht. Unzählige Cafés im skandinavischen Design eingerichtet - von gemütlich bis clean / modern chic.

 

Die Uni im Stadtkern ist auf jeden Fall einen Besuch wert - alte Häuser umfasst in Efeu lassen einen "Harry Potter"-Charme erwecken und strahlen eine unveränderliche Ruhe aus. Aber auch für Muggel ist es definitiv eine Sehenswürdigkeit.

 

 

 

 

Tagsüber die Stadt angeguckt, ganz viel Kaffee getrunken und abends mit ein-zwei Flaschen Wein an den Sortedams So. 

 

Die Cafés die ich empfehlen kann:

 

1. Estate Coffee 

2. Next Door Café

3. Emmery´s (unglaublich leckeres und preiswertes Gebäck - für Kopenhagen-Verhältnisse)

4. Kafe Kafe

5. Coffee Industry

 

 

Die Preise für Kaffee sind in Kopenhagen ausnahmsweise ähnlich zu denen in Deutschland. Wenn es Unterschiede gibt, liegen diese bei höchstens 1-2€ pro Getränk. 

Aber nicht nur guten Kaffee, sondern auch leckeres Gebäck und eine (wie schon vorhin erwähnt) moderne Einrichtung runden den Besuch im Café ab.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.