Back to The 90´s

Sixpence non the Richer mit "Kiss Me", Hanson mit "Mmmbop" oder die Cranberries mit "Zombie" - all diese wundervollen Klassiker befinden sich derzeit wieder auf meiner Playlist - betitelt mit "2018". 

Dieses Jahr fühlt sich an wie der Flashback zurück zur Kindheit und wundervollen Erinnerungen an "damals"...

An manchen Tagen würde ich am liebsten Rayman den ganzen Tag auf meiner Playstation 1  spielen, anschließend alte Super RTL Folgen gucken und mich ausschließlich von Kinder Pinguin ernähren.

 

Ich bin 1992 auf die Welt gekommen als Smartphones noch weit in der Zukunft lagen und so etwas wie soziale Netzwerke noch nicht in dem Maß existierten.

Ob die Zeit so viel besser war wie jetzt ist schwer zu sagen - die Erinnerungen daran sind aber unschlagbar.

 

 

 

Heute stelle ich Euch diesen wundervollen Plattenspieler vor, der sowohl die Vergangenheit als auch die Gegenwart vereinbart. Nicht nur das Design überzeugt mich voll und ganz, sondern ganz besonders die Vielfalt der Funktionen. 

Hiermit ist es möglich Platten abzuspielen, als auch mein Handy per Bluetooth zu verbinden. 

Wahrscheinlich werde ich nicht die alten "Fix und Foxy" und "Hui Boo" Platten damit abspielen aber ich freue mich schon auf die alten Whitney Houston Platten aus Zeiten meiner Mutter.

 

Die Boxen haben einen so angenehmen, sauberen Klang, dass selbst die schon leicht verkratzten alten Schallplatten wie eine neu aufgenommene CD wirken.

 

Um noch mal auf das Design zu sprechen zu kommen - das Holz des Spielers fügt sich so wunderbar in unsere Altbau Wohnung ein und ist durch seine Größe ein echter Hingucker.

 

 

 

Das Schöne ist, dass wir die Möglichkeit haben, die positiven Erinnerungen von Früher mit den schönen Dingen von heute zu verbinden. 

Die Möglichkeiten die uns heute geboten werden wirken grenzenlos...

 

Nachdem ich mir die alten Schallplatten auf meinem neuen Hightech Plattenspieler angehört habe, werde ich mir "Breakfast at Tiffany´s" auf Netflix ansehen.

 

 

"And I said, "What about Breakfast at Tiffany's?"

She said, "I think I remember the film
And as I recall, I think we both kinda liked it"
And I said, "Well, that's the one thing we've got"
I see you, the only one who knew me
But now your eyes see through me
I guess I was wrong
So what now? It's plain to see we're over
And I hate when things are over
When so much is left undone
And I said, "What about Breakfast at Tiffany's?"
She said, "I think I remember the film
And as I recall, I think we both kinda liked it"
And I said, "Well, that's the one thing we've got"

 

 

 

 

Wer ein Fan von alten Retroanlagen ist sollte unbedingt mal bei Auna vorbei schauen und sich selbst überzeugen - ich war mir bislang gar nicht bewusst, dass es Plattenspieler in Verbindung mit Bluetooth Eigenschaften gibt.

Doch selbst das ist nicht die einzige Eigenschaft - der Plattenspieler verfügt sogar noch über eine USB Funktion, als auch CD und Kassetteneigenschaft. Jetzt kann ich sogar meine von damals aufgenommenen Kassetten abspielen (ich hatte eine Stereoanlage, die mit dem Fernseher verbunden war und saß gelegentlich Stunden davor um die neuen Hits von Viva auf Kassette zu bespielen)... Das war gar nicht so einfach sage ich Euch.

 

 

*In lovely collab w/ Chal Tec GmbH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.